Arnold-Niederer-Haus Ferden VS

Die Arnold-Niederer-Stiftung in Ferden VS bezweckt, die wertvolle Bausubstanz des «Arnold-Niederer-Hauses» der Nachwelt zu erhalten und vielfältig kulturell zu nutzen. Es soll dadurch nicht zuletzt die Erinnerung an Professor Arnold Niederer (1914-1998) wach gehalten werden. In seinem Gedenken werden Projekte von Kulturschaffenden, Sozialwissenschafterinnen/ern und Studierenden, nicht nur im Bereich der Volkskunde, gefördert und unterstützt.

Baugeschichte

image010.jpg
Das Arnold-Niederer-Haus stammt aus dem Jahre 1552 und wurde seit 1953 vom Ehepaar Niederer bewohnt.
1999 brachte es Loni Niederer in die Stiftung ein. In der Folge wurde die Liegenschaft sanft renoviert und heutigem Komfort entsprechend eingerichtet.
Seit 2003 ist die Benutzung ganzjährig möglich.
Arnold-Niederer-Stiftung
p.A. Dr. Maja Fehlmann, Präsidentin
Glärnischstrasse 154
CH– 8708 Männedorf